Informationen zu Besuchen in Tertianum Betrieben

2. Juni 2020

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Ab Samstag, 6. Juni 2020 gelten in den Tertianum Betrieben für Besuche in Kantonen, die nichts anderes vorsehen, folgende Regelungen.

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich. Wohnungsgäste dürfen ebenfalls wieder Besuche empfangen. Auch Restaurants sind, wo es die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten erlauben, für die Gäste und deren Begleitung wieder geöffnet.

In allen Fällen gilt für die Besucher folgendes:

  • Registrierung, Ausfüllen einer Checkliste sowie Temperaturkontrolle beim Empfang
  • Einhalten der allgemein gültigen Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen
  • Abgabe und Tragen einer Schutzmaske

Die Pflegeabteilungen und -Zimmer sind bis auf Weiteres für Besucher nicht zugänglich. Auch die Restaurants und alle anderen öffentlichen Bereiche bleiben für externe Besucher ohne Begleitung von internen Gästen geschlossen.

Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie Ihren individuellen Besuchstermin am Besten vorab.

Wir danken für Ihr Verständnis.

NB: Neu-Eintritte und Besichtigungen sind für Interessierte auf Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Bei uns kommst
   Du beruflich vorwärts

Tolle Perspektiven auch nach der Ausbildung

Auch nach der Lehre bietet Tertianum den jungen Berufsleuten interessante Perspektiven an über 80 Standorten in der ganzen Schweiz. Offene Stellen werden wenn immer möglich mit internen Mitarbeitenden besetzt. 

Möchtest Du die Berufsmatura in Angriff nehmen oder an der höheren Fachschule Dein Wissen vertiefen? Tertianum legt grossen Wert auf die Entwicklung ihrer Mitarbeitenden und ermöglicht interne wie auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten.

Tu parles français? Parli italiano? Tertianum ist in allen Sprachregionen der Schweiz zu Hause - eine Chance, Deine Fremdsprachkenntnisse auf Vordermann zu bringen.