Coronavirus | Informationen zum Besuchsverbot

18. Mai 2020

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Entsprechend sind Besuche innerhalb der Tertianum Betriebe generell nicht möglich.

In Kantonen, in denen das generelle Besuchsverbot gelockert wurde, sind in den Tertianum Betrieben auf Voranmeldung Besuche in speziell eingerichteten Besucherzonen unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen möglich. Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie vorab einen individuellen Besuchstermin.

Sämtliche öffentlichen Bereiche inklusive Restaurants bleiben geschlossen. Auch der Zugang in die Wohungen und Pflegezimmer unserer Gäste ist nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Willkommen in 
        Ihrem neuen Zuhause

Geborgen und selbstbestimmt leben bei Pflegebedürftigkeit

In den Tertianum Häusern erhalten die Pflegegäste ein geborgenes Zuhause mit so viel Unabhängigkeit wie möglich und so viel professioneller Hilfe wie nötig. Alle Pflegezimmer können mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken wohnlich eingerichtet werden, sodass sich die Gäste bei uns zu Hause fühlen können.

Die Vorzüge auf einen Blick

  • Helle und grosszügig geschnittene Pflegezimmer für unterschiedliche Ansprüche
  • Liebevolle und individuelle Pflege und Betreuung rund um die Uhr
  • Abwechslungsreiches Aktivierungsprogramm zur Unterstützung und Förderung kreativer, kognitiver und sozialer Fähigkeiten
  • Wellness- und Therapieangebote
  • Wechselnde, regionale und saisonale Menus 
  • Auch Kurzzeit- und Entlastungsaufenthalte sowie Tagesaufenthalte möglich
  • Spezialisierte Angebote für Menschen mit Demenz oder Huntington, Akutgeriatrie, geriatrische Rehabilitation, Palliative Pflege und neurologische Langzeitpflege

Jetzt Pflegezimmer finden