Coronavirus | Informationen zum Besuchsverbot

18. Mai 2020

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Entsprechend sind Besuche innerhalb der Tertianum Betriebe generell nicht möglich.

In Kantonen, in denen das generelle Besuchsverbot gelockert wurde, sind in den Tertianum Betrieben auf Voranmeldung Besuche in speziell eingerichteten Besucherzonen unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen möglich. Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie vorab einen individuellen Besuchstermin.

Sämtliche öffentlichen Bereiche inklusive Restaurants bleiben geschlossen. Auch der Zugang in die Wohungen und Pflegezimmer unserer Gäste ist nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Willkommen im       
     Etzelblick «Pavillon» in Samstagern

neu in
Samstagern

Ihr Zuhause hoch über dem Zürichsee

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Unsere Mitarbeitenden stehen Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.
044 787 47 11

mehr Informationen

Das Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Etzelblick «Pavillon» liegt an wunderbarer Lage in Samstagern, der Sonnenterrasse über dem Zürichsee. Das Haus grenzt direkt an die Landwirtschaftszone und verfügt somit über einen freien Blick bis hinunter zum Zürichsee. An warmen Tagen lässt sich in unserem Garten wunderbar Sonne tanken – Entspannung pur für Körper und Seele. Das Tertianum Etzelblick «Pavillon» bietet 30 Seniorinnen und Senioren ein gemütliches Zuhause in familiärer Atmosphäre. Unsere komfortablen Einzel- und Doppelzimmer können auf Wunsch mit eigenen Erinnerungs- und Möbelstücken ausgestattet werden. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass sich unsere Pflegegäste bei uns zu Hause fühlen. Dazu bieten wir eine liebevolle Atmosphäre der Ruhe und Geborgenheit. In unserer hellen und grosszügigen Cafeteria sind Gäste und Besucher gleichwohl willkommen.

Stefan Hartmann, Geschäftsführer
Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Etzelblick «Pavillon»

«Unser Haus soll eine Begegnungsstätte sein. Unsere Tür steht immer offen, kommen Sie auf einen Besuch vorbei. Wir freuen uns.»