Coronavirus | Informationen zum Besuchsverbot

18. Mai 2020

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Entsprechend sind Besuche innerhalb der Tertianum Betriebe generell nicht möglich.

In Kantonen, in denen das generelle Besuchsverbot gelockert wurde, sind in den Tertianum Betrieben auf Voranmeldung Besuche in speziell eingerichteten Besucherzonen unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen möglich. Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie vorab einen individuellen Besuchstermin.

Sämtliche öffentlichen Bereiche inklusive Restaurants bleiben geschlossen. Auch der Zugang in die Wohungen und Pflegezimmer unserer Gäste ist nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Willkommen im 
      Les Lauriers in Saint-Imier

Die neuen Seniorenwohnungen in Saint-Imier im Berner Jura

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Wir stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 8-20 Uhr zur Verfügung.
032 942 40 40
SGS Healthmark

Das Wohn- und Pflegezentrum Les Lauriers wird 2020 eröffnet. Das zentral gelegene Haus bietet komfortables und sicheres Wohnen für Seniorinnen und Senioren mit Aussicht auf den Jura-Kamm. Das Angebot umfasst 11 moderne 2.5-Zimmer-Wohnungen sowie 41 grosszügige Pflegeeinzelzimmer. Ein integriertes Restaurant mit Terrasse sowie eine Cafeteria verwöhnen die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Besucher mit regionalen Köstlichkeiten.

Das neue Wohn- und Pflegezentrum befindet sich im Südwesten des Ortes in der Nähe des Bahnhofs und im Zentrum aller Dienstleistungen. Nicht nur die privilegierte Lage mit Garten, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für hauseigene Aktivitäten, darunter Bewegungs- und Gesundheitsangebote, bereichern den Alltag der Seniorinnen und Senioren.

Kyrulus Gamal, Direktor
Tertianum Les Lauriers

«Wir bieten modernes und sicheres Wohnen für ältere Menschen in Saint-Imier, welche die privilegierte Lage und die gelungene Mischung aus ländlichem und städtischem Flair im Berner Jura schätzen.»