Informationen zu Besuchen in Tertianum Betrieben

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität.

Eine generelle Lockerung der Besuchsverbote findet bei Tertianum aktuell gruppenweit statt. Allerdings gelten unterschiedliche kantonale Bestimmungen in Bezug auf die Besuchsregelungen.

Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie Ihren individuellen Besuchstermin vorab.

NB: Neu-Eintritte und Besichtigungen sind für Interessierte auf Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Willkommen im      
      Papillon in Winterthur

Aktiv bleiben – auch im Alter

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Unsere Mitarbeitenden stehen Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 07.00 und 16.00 Uhr gerne zur Verfügung.
052 222 13 13

Die Aktivierungstherapie fördert und erhält die körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Fähigkeiten der Pflegegäste. Das beschäftigende/aktivierende und therapeutische Angebot umfasst einerseits den musikalischen Zugang, anderseits die aktive Beschäftigung (Motorik und Kognition). Durch unterschiedliche und demenzspezifische Methoden werden Erinnerungen aktiviert, mit dem Ziel, diese zu erhalten. Es wird das vergangene, aber in der Erinnerung präsente Umfeld des Pflegegastes angesprochen. Die Betreuungsperson nutzt musische, kulinarische, handwerklich-gestalterische oder lebenspraktische Tätigkeiten, um Fähigkeiten und Erinnerungen zu erhalten und zu fördern. Die Aktivierungseinheiten werden bewusst in kurzen Sequenzen gestaltet, damit bei der geringen Aufmerksamkeitsspanne keine Überforderungen entstehen können.

Aktivitätenplan 2020