Coronavirus | Informationen zum Besuchsverbot

18. Mai 2020

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Entsprechend sind Besuche innerhalb der Tertianum Betriebe generell nicht möglich.

In Kantonen, in denen das generelle Besuchsverbot gelockert wurde, sind in den Tertianum Betrieben auf Voranmeldung Besuche in speziell eingerichteten Besucherzonen unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen möglich. Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie vorab einen individuellen Besuchstermin.

Sämtliche öffentlichen Bereiche inklusive Restaurants bleiben geschlossen. Auch der Zugang in die Wohungen und Pflegezimmer unserer Gäste ist nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Willkommen im Tertianum     
      Villa Sarona in Chur

Idyllisches Wohnen im Alter

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Unsere Mitarbeitenden stehen Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.30 Uhr gerne zur Verfügung.
081 254 74 74

mehr Informationen

37 Menschen finden im Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Villa Sarona ein liebevolles Zuhause. Das Haus befindet sich an bevorzugter Wohnlage inmitten einer idyllischen kleinen Parkanlage. Hier lässt man jede Alltagshektik hinter sich. Nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt, ist die Villa Sarona ruhig und trotzdem sehr zentral gelegen.

Die hellen und gemütlichen Pflegezimmer sind mehrheitlich rollstuhlgängig, verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC und teilweise über einen Gartensitzplatz oder Balkon.

Die Villa Sarona ist ein offenes Haus, das auch im übertragenen Sinne fest in Chur verwurzelt ist. So finden immer wieder kulturelle Veranstaltungen oder auch Familienfeste statt. Angehörige, Freunde oder auch externe Gäste sind in unserer Caféteria immer willkommen.

Hier finden Sie unseren Anmeldebogen:

Claudia Steiger, Geschäftsführerin
Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Villa Sarona

«Der Austausch mit unseren Pflegegästen spornt uns an, täglich unser Bestes zu geben. Unser Ziel ist, dass Sie sich bei uns wohl und geborgen fühlen.»