Coronavirus | Informationen zum Besuchsverbot

18. Mai 2020

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Entsprechend sind Besuche innerhalb der Tertianum Betriebe generell nicht möglich.

In Kantonen, in denen das generelle Besuchsverbot gelockert wurde, sind in den Tertianum Betrieben auf Voranmeldung Besuche in speziell eingerichteten Besucherzonen unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen möglich. Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie vorab einen individuellen Besuchstermin.

Sämtliche öffentlichen Bereiche inklusive Restaurants bleiben geschlossen. Auch der Zugang in die Wohungen und Pflegezimmer unserer Gäste ist nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Willkommen im Tertianum     
     Waldhof in Dotzigen

Selbstbestimmt leben im ruhigen Dotzigen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Unsere Mitarbeitenden stehen Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 17.00 Uhr gerne zur Verfügung.
032 545 40 40

 

mehr Informationen

Das Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Waldhof bietet 48 pflegebedürftigen Gästen ein gemütliches Zuhause. Es liegt mitten in einem Wohnquartier im schönen Seeland. Der Bahnhof mit Anschluss nach Solothurn oder Biel ist nur wenige Gehminuten entfernt. Die nahe Umgebung lädt zu ausgiebigen Spaziergängen in der Natur ein.

Die grosszügigen und hellen Einzel- und Doppelzimmer können mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken eingerichtet werden. In der warmen Jahreszeit ist die einladende Terrasse Mittelpunkt des Hauses. In der kälteren Jahreszeit trifft man sich in der gemütlichen Cafeteria zum Mittagessen oder auf einen Kaffee.

Saara Hafner, Geschäftsführerin
Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Waldhof

«Bei uns stehen Sie als Mensch mit Ihren Lebensgewohnheiten und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Wir tun alles dafür, dass Sie sich bei uns zu Hause fühlen können.»