Messaggio di avvertimento

Il contenuto non è stato tradotto. Appare tedeschi.

Visite alle strutture del Tertianum

La sicurezza e la salute dei nostri ospiti e dei nostri dipendenti è la nostra massima priorità.

Rispettiamo le norme cantonali e le regole per le visite nelle nostre strutture possono variare.

I nostri team saranno lieti di informarvi sulle norme locali per le visite.

Visite e nuove ammissioni sono possibili in qualsiasi momento. Organizzate il vostro appuntamento personale al Tertianum di vostra scelta.

Non vediamo l'ora di darvi il benvenuto al Tertianum.

Fachkundige
Partnerinnen  
an Ihrer Seite

Wir sind für Sie da

Beratungsstelle Bern

Lydia Fuhrer Leiterin Beratungsstelle
Contattateci
Lydia Fuhrer
Leiterin Beratungsstelle
031 300 36 25
Saara Hafner Beraterin
Contattateci
Saara Hafner
Beraterin
031 300 36 25

Die Tertianum Beratungsstelle bietet Ihnen Beratung, Unterstützung und kontinuierliche Begleitung in Ihren Anliegen  und Fragen. 

Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen helfen Ihnen, sich in der Vielzahl der Unterstützungsangebote zurechtzufinden und  suchen mit Ihnen passende Lösungen oder vermitteln Ihnen eine geeignete Fachperson. Im Mittelpunkt stehen Ihre aktuelle Situation und Ihre persönlichen Bedürfnisse. 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Beratungszeiten & Kontakt
Montag bis Freitag
8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Tel. 0800 48 48 48 oder
beratungsstelle[at]tertianum[dot]ch
 

Unser Beratungsangebot

  • Beratung in schwierigen Lebenssituationen
  • Informationen über Unterstützungsstellen
  • Vermittlung von passenden Angeboten
  • Organisation von stationären, ambulanten und befristeten Aufenthalten
  • Informationen zur Finanzierung von verschiedenen Angeboten
  • Klärung von Fragen zu Sozialversicherungen und möglichen  Ansprüchen sowie Unterstützung beim Beantragen von Hilf-   losenentschädigung, Ergänzungsleistungen etc.
  • Informationen über das Erwachsenenschutzrecht und Formen der Beistandschaft sowie Unterstützung und Begleitung bei der Beantragung einer Beistandschaft und bei den Abklärungsgesprächen
  • Informationen zur Patientenverfügung und zum Vorsorgeauftrag
  • Planung und Koordination des Unterstützungsprozesses in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Stellen und Personen

Unser Angebot ist kostenlos. Es richtet sich an Betroffene und deren soziales Umfeld sowie an Fachpersonen und zuweisende Stellen.
Hier können Sie unseren Flyer herunterladen.