Informationen zu Besuchen in Tertianum Betrieben

2. Giugno 2020

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Ab Samstag, 6. Juni 2020 gelten in den Tertianum Betrieben für Besuche in Kantonen, die nichts anderes vorsehen, folgende Regelungen.

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich. Wohnungsgäste dürfen ebenfalls wieder Besuche empfangen. Auch die Restaurants sind für die Gäste und deren Begleitung wieder geöffnet.

In allen Fällen gilt für die Besucher folgendes:

  • Registrierung, Ausfüllen einer Checkliste sowie Temperaturkontrolle beim Empfang
  • Einhalten der allgemein gültigen Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen
  • Abgabe und Tragen einer Schutzmaske

Die Pflegeabteilungen und -Zimmer sind bis auf Weiteres für Besucher nicht zugänglich. Auch die Restaurants und alle anderen öffentlichen Bereiche bleiben für externe Besucher ohne Begleitung von internen Gästen geschlossen.

Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie Ihren individuellen Besuchstermin am Besten vorab.

Wir danken für Ihr Verständnis.

NB: Neu-Eintritte und Besichtigungen sind für Interessierte auf Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Benvenuti al 
   Le Manoir di Gampelen

Vivere in autonomia in ambienti di interesse storico

Contattateci
I nostri collaboratori sono a vostra disposizione dal lunedì al venerdì dalle ore 8.30 alle ore 17.00
032 312 02 00

Il Centro abitativo e di cura Le Manoir si trova in uno splendido edificio storico della cittadina di Gampelen. Risalente al 1602, è stato sottoposto a restaurazioni che gli hanno conferito un tocco di grande eleganza. Situato a circa cinque chilometri dal comune di Ins, il centro Le Manoir, dotato di 46 camere singole e 6 camere doppie, è un luogo tranquillo dove trascorrere in armonia la terza e la quarta età o anche un periodo di vacanze rilassanti. Tutte le camere sono provviste di WC/bagno privato, TV, telefono, comode poltrone e diversi vani per riporre i propri oggetti. Completa la dotazione della struttura un giardino privato e ben curato, per una qualità di vita di livello eccellente. L'autodeterminazione resta un valore centrale della nostra cura e assistenza anche in caso di esigenze curative importanti. 

Valérie Guth, Direttrice
Centro abitativo e di cura Tertianum Le Manoir

«Accogliamo e ci prendiamo cura dei nostri ospiti in un ambiente tranquillo e privilegiato. Il loro benessere personale è la nostra priorità assoluta.»