Willkommen im
    Oasis in Trimbach

Neue Besuchsregelung ab 1. Dezember 2021

 

Aufgrund der neuen kantonalen COVID-19 Regelung verschärfen sich ab dem 1. Dezember 2021 die Eingangskontrollen

Im Tertianum Oasis. Neu ist der Zutritt nur unter 3G Voraussetzungen erlaubt. Für Angehörige und Gäste unserer Bewohner

gilt, dass sie bevor sie unser Haus betreten, an der Eingangstür des Hauses 1 klingeln und im Aussenbereich warten bis ein Mitarbeiter sie einlässt.

Wir bitten Sie, Impfzertifikat und Ausweis bereit zu halten, damit dieses geprüft werden kann. Ausserdem ist neu eine FFP2 Maske in den Innenräumen

zu tragen. Diese stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Weiterhin gilt die Körpertemperatur zu messen und das Eintrittsformular auszufüllen.

Wir danken Ihnen herzlich auch im Namen unserer Bewohner für Ihre Kooperation und wünschen allen weiterhin beste Gesundheit.

 

 

Mit Freude informieren wir Sie, dass auch unser Bistro wieder offen ist.

Eine Voranmeldung zum Essen für Besucherinnen und Besucher ist aufgrund der beschränkten Platzverhältnissen notwendig.

Seit dem 13. September 2021 gilt im Bistro Tertianum Oasis für Gäste eine COVID-Zertifikatspflicht. Das COVID-Zertifikat steht allen offen die Geimpft, Genesen oder negativ Getestet sind. Es kann in einer App oder in Papierform vorgewiesen werden.

Gemütliches Zuhause in Trimbach

Rufen Sie mich an
Viviane Verheyen
Geschäftsführerin
062 289 21 03

Das Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Oasis befindet sich an zentraler Lage in Trimbach und bietet in zwei Gebäuden 38 Menschen ein heimeliges Zuhause. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind in Gehdistanz erreichbar.

Die gemütlichen Einzel- und Doppelzimmer sind rollstuhlgängig und verfügen teilweise über einen Balkon oder Sitzplatz. Mit eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken können die Zimmer individuell eingerichtet werden. Die Cafeteria und verschiedene weitere Aufenthaltsräume bieten den Gästen und Ihren Besuchern die Möglichkeit für Begegnung und Austausch. An warmen und sonnigen Tagen lädt die schöne Gartenterrasse zum Verweilen ein.

Viviane Verheyen, Geschäftsführerin
Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Oasis

«Wir haben ein offenes Ohr für ihre Bedürfnisse. Es ist uns wichtig, dass sie sich bei uns geborgen und zuhause fühlen.»

Tertianum Oasis