Tertianum: Eine
   kompetente Partnerin

Profitieren Sie von unserem Know-how

Rufen Sie mich an
Markus Bühler
Leiter Unternehmensentwicklung
043 544 15 08

Tertianum hat seit der Gründung 1982 viel Erfahrung und Wissen aus zahlreichen Bauprojekten in der ganzen Schweiz gesammelt. Diese Kompetenz stellen wir in Bauherrentreuhandmandaten Gemeinden und privaten Investoren zur Verfügung. Wir entlasten Sie aktiv von aufwendigen und aufreibenden Bauherrenaufgaben. Dabei wahren wir Ihre Interessen und arbeiten eng mit Ihnen als Auftraggeber zusammen.

Gemäss den gemeinsam definierten Projektzielen übernimmt Tertianum während der gesamten Projektdauer folgende Aufgaben: Koordination Bauvorhaben, Kontrolle Wirtschaftlichkeit, Kostenüberwachung und Terminplanung.

Je nach Bauphase des Projektes übernehmen wir folgende Aufgaben für Sie:

Strategische Planung
  • Übergeordnete Strategieziele und Schnittstellen klären
  • Bedürfnisse, übergeordnete Ziele und Rahmenbedingungen formulieren
  • Datenbeschaffung
  • Lösungsstrategien entwickeln und bewerten
  • Kosten schätzen und Wirtschaftlichkeit ermitteln
Vorstudie
  • Aufbau- und Ablauforganisation definieren
  • Projektanforderungen, Zielsetzungen und Projektierungsgrundlagen definieren
  • Auswahlverfahren bestimmen
  • Bei der Bewertung und Wahl des Vorprojekts mithelfen
Projektierung und Projektoptimierung
  • Projektbeurteilung mit Stellungnahme
  • Technische und betriebliche Anlagen in Bezug auf den künftigen Betrieb prüfen
  • Vorschläge zur Beurteilung der Materialisierung
Ausschreibung
  • Genehmigung der Materialisierung
  • Vorgeschlagene technische Anlagen auf Konformität mit den Projektzielen überprüfen
  • Aktive Mitarbeit und Unterstützung bei der Ausschreibung des Totalunternehmers
Realisierung
  • Umsetzung und Optimierung des Projekts unterstützen
  • Ausführungsziele kontrollieren
  • Schnittstellenbereinigung
  • Vergabeaufträge prüfen
  • Materialisierung prüfen
  • Schlussabnahmen
  • Schlussabrechnung erstellen
  • Baudokumentation kontrollieren
  • Fertigstellungsarbeiten überwachen und Mängel beheben
  • Externe Dienstleister und Berater koordinieren
Nutzung
  • Garantiearbeiten überwachen
  • Gewährleistungsarbeiten initiieren und überwachen

Tertianum Rebgarten, Liestal

Der Tertianum Rebgarten wird voraussichtlich 2019 eröffnet. Das Wohn- und Pflegezentrum liegt zentral, unweit vom Bahnhof und der Altstadt Liestal. Investorin ist die Swiss Prime Anlagestiftung (SPA). Die Zusammenarbeit zwischen der Investorin und Tertianum basiert auf einem umfassenden Bautreuhandvertrag, der im November 2016 abgeschlossen wurde. Damit wird die Swiss Prime Anlagestiftung von Bauherrenaufgaben entlastet. Das Angebot im Tertianum Rebgarten umfasst 66 Seniorenwohnungen, aufgeteilt in 5 1½-Zimmer-, 51 2½-Zimmer-, 9 3½-Zimmer- und 1 4½-Zimmer-Wohnungen. Die Pflegeabteilung bietet 40 Einzelzimmer für pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren. Zum Wohn- und Pflegezentrum Rebgarten gehören ein öffentliches Bistro, grosszügige und helle Gemeinschaftsräume, ein Coiffeursalon, mehrere Gewerbeflächen im Erdgeschoss und eine Tiefgarage. 

 Bauherrentreuhand