Bei uns kommen 
   Sie beruflich vorwärts

Wir engagieren uns für Sie

Sie möchten in einem modernen Unternehmen arbeiten, das für Qualität und Innovation steht? Gleichzeitig wünschen Sie einen Arbeitgeber, der Ihre Stärken fördert und zeitgemässe Anstellungsbedingungen bietet? Dann sind Sie bei uns goldrichtig. Wir bieten Ihnen eine sinnvolle Arbeit in einem motivierenden Umfeld. Bei uns können Sie Ihre Talente entfalten und Sie finden Perspektiven für die Zukunft.

Sinnvolles Tun

Wenn Sie bei Tertianum tätig sind, arbeiten Sie in einer sinnvollen Berufswelt. Die Seniorinnen und Senioren in den Tertianum Residenzen und Wohn- und Pflegezentren schätzen das Engagement unserer Mitarbeitenden. Die sinnstiftende Tätigkeit und die Dankbarkeit unserer Gäste ist Motivation für die tägliche Arbeit.

Yvonne Grabow
Pflegehelferin SRK im Tertianum Steinegg in Degersheim

«Man hat eigentlich jeden Tag Highlights. Es ist schön, den Geschichten unserer Gäste zuzuhören, wenn sie von damals erzählen, als sie noch zwanzig Jahre alt waren.»

Berufsperspektiven in der ganzen Schweiz

Tertianum ist in allen Landesteilen der Schweiz mit ihren über 70 Residenzen und Wohn- und Pflegezentren vertreten. Dank unserer Grösse eröffnen sich für interessierte Mitarbeitende spannende Perspektiven und die Möglichkeit, innerhalb unseres Unternehmens zwischen unterschiedlichen Betrieben und Sprachregionen zu wechseln.

Michael Frühauf
Stv. Leitung Aus- und Weiterbildungen

«Meine Vorgesetzte förderte mich vom ersten Tag an. Unter anderem ermöglichte sie mir eine Weiterbildung als Kursleiter.»

Motivierendes Arbeitsklima

In den Tertianum Residenzen und Wohn- und Pflegezentren erleben Mitarbeitende ein motivierendes und positives Klima. Wir beziehen unsere Mitarbeitenden in Entscheidungsprozesse mit ein und sind offen für ihre Anliegen und Bedürfnisse.

Gute Fachpersonen sind auf dem Arbeitsmarkt gesucht. Darum bieten wir unseren Mitarbeitenden attraktive Benefits und zeigen Ihnen so unsere Wertschätzung für Ihren täglichen Einsatz in den Tertianum Residenzen und Wohn- und Pflegezentren.

Guillaume Berbett
Kellner im Tertianum Le Bristol in Montreux

«Meine Aufgaben hier sind vielfältig und abwechslungsreich und das Arbeitsklima ist sehr angenehm.»

Innovatives Unternehmen

Tertianum ist führende Dienstleisterin im Bereich Leben, Wohnen und Pflege im Alter. Ein Markt, der stetig wächst und auch für die Zukunft vielversprechende Entwicklungen vorhersagt. Als Branchenführerin sind wir bei Innovationen an vorderster Front mit dabei. Das liegt nicht zuletzt an unseren Mitarbeitenden, welche ihre Branche kennen und von ihrer Arbeit begeistert sind. Digitale Prozesse ermöglichen effizientes Arbeiten und erhöhen die Qualität. Nicht zuletzt bleibt auch mehr Zeit für unsere Gäste übrig.

Eine Vielzahl an Teilzeitmodellen

Bei uns finden Sie ein breites Angebot an Teilzeitstellen und –modellen, die es erlauben, Arbeit, Familienleben und/oder Weiterbildung zu vereinbaren. Auch Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger suchen oft nach Möglichkeiten, Teilzeit zu arbeiten. Bei uns werden sie bestens in den Berufsalltag integriert.

Marica Sokcevic
Mitarbeiterin Hauswirtschaft in der Tertianum Residenz St. Jakob-Park in Basel

«Ich arbeite in einem 80-Prozent-Pensum an fünf Tagen die Woche. Das kommt mir als alleinerziehende Mutter sehr entgegen, so habe ich vor und nach Schulbeginn Zeit für meine Tochter.»

Von diesen Benefits profitieren Sie

Jelmoli Card

Mit der Jelmoli Card erhalten alle Mitarbeitenden bis zu 15 Prozent Rabatt.

Flottenrabatt

Mazda, Audi, Seat, Skoda, VW, Mercedes und Smart: Mitarbeitende profitieren von Vergünstigungen auf Listenpreise.

Halbtax

Tertianum-Mitarbeitende erhalten kostenlos das Halbtax.

5 Wochen Ferien

Wer bei Tertianum arbeitet, kommt in den Genuss von fünf Wochen Ferien.

Vergünstigtes Mittagessen

Alle Mitarbeitenden erhalten vergünstigte Mittagessen in den Häusern der Tertianum Gruppe.

Unser Menschenbild

Wir sehen den Menschen als mündige und achtenswerte Persönlichkeit, die einer sinn- und wertvollen Tätigkeit nachgeht und somit ihr Umfeld mitgestaltet. Wir nehmen den Menschen mit seiner Biografie ernst und respektieren sein Streben nach grösstmöglicher Autonomie und Selbstbestimmung.