Informationen zu Besuchen in Tertianum Betrieben

2. Juni 2020

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität. Ab Samstag, 6. Juni 2020 gelten in den Tertianum Betrieben für Besuche in Kantonen, die nichts anderes vorsehen, folgende Regelungen.

Besuche sind auf Voranmeldung in speziell eingerichteten Besucherzonen möglich. Wohnungsgäste dürfen ebenfalls wieder Besuche empfangen. Auch Restaurants sind, wo es die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten erlauben, für die Gäste und deren Begleitung wieder geöffnet.

In allen Fällen gilt für die Besucher folgendes:

  • Registrierung, Ausfüllen einer Checkliste sowie Temperaturkontrolle beim Empfang
  • Einhalten der allgemein gültigen Sicherheits- und Hygiene-Massnahmen
  • Abgabe und Tragen einer Schutzmaske

Die Pflegeabteilungen und -Zimmer sind bis auf Weiteres für Besucher nicht zugänglich. Auch die Restaurants und alle anderen öffentlichen Bereiche bleiben für externe Besucher ohne Begleitung von internen Gästen geschlossen.

Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie Ihren individuellen Besuchstermin am Besten vorab.

Wir danken für Ihr Verständnis.

NB: Neu-Eintritte und Besichtigungen sind für Interessierte auf Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Eröffnung
2020

Willkommen
      in Schlieren

Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Am Rietpark

Auf dem Geistlich-Areal in Schlieren entsteht zurzeit das Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Am Rietpark mit 78 Seniorenwohnungen und 30 Pflege-Einzelzimmern. Die Eröffnung ist für 2020 geplant. Verkehrsgünstig und doch ruhig neben dem Bahnhof Schlieren gelegen, bietet es ein umfassendes Angebot für Wohnungsgäste und pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren, welche auf Pflegeleistungen angewiesen sind.

Vollständige Informationen zum Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Am Rietpark​ finden Sie auf der Angebotsseite.