Rund um die Uhr
           gut aufgehoben

Dank hauseigener Spitex die Selbständigkeit bewahren

Es ist das Ziel unserer pflegerischen Bemühungen, unseren Gästen so lange wie möglich Selbständigkeit und ein möglichst unbelastetes Leben zu erhalten – am besten in der eigenen Wohnung in einer Tertianum Residenz oder in einem Tertianum Wohn- und Pflegezentrum. Im Falle eines kurzfristigen oder auch dauerhaften Pflegebedarfs werden unsere Gäste durch unsere hauseigene Spitex bestens betreut. Die von unserem kompetenten Pflegepersonal erbrachten Spitex-Leistungen sind mehrheitlich über die Krankenkasse abrechenbar.

Hier finden Sie die Häuser mit dem Pflegeangebot der hauseigenen Spitex

Das sagen unsere Gäste

Dank hauseigener Spitex die Selbständigkeit bewahren
Heidi Schmid, Gast
Wohn- und Pflegezentrum Bubenholz in Opfikon

«Wir leben autonom, aber trotzdem haben wir die Gewissheit, dass bei Schwierigkeiten kompetente Unterstützung im Haus ist. Das vermittelt Sicherheit.»

Dank hauseigener Spitex die Selbständigkeit bewahren
Margreth Heim-Lang, Gast
Wohn- und Pflegezentrum Casa Fiora in Zizers

«Ausschlaggebend für meinen Einzug war das Thema Sicherheit im Alter. Wenn etwas passiert, dann ist eine kompetente Person schnell zur Stelle. Das beruhigt mich und meine Kinder.»

Lebensqualität im Alter: Altersgerechtes Wohnen für Seniorinnen und Senioren.
Doreen Schmid, Gast
Wohn- und Pflegezentrum Lyssbachpark in Lyss

«Ich geniesse die Vorzüge im Lyssbachpark: hier gibt es eine einzigartige Mischung aus selbständigem Wohnen und kompetenter Unterstützung im Alter.»

Gesundheit im Alter dank beruhigtem Wohnen im Altersheim in Bern.
Ingrid Sütterle, Gast
Wohn- und Pflegezentrum Résidence in Bern

«Unsere Selbständigkeit wird gewährleistet und trotzdem steht während 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr ein kompetentes und fürsorgliches Pflegeteam zur Verfügung.»