Informationen zu Besuchen in Tertianum Betrieben

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden geniesst nach wie vor oberste Priorität.

Eine generelle Lockerung der Besuchsverbote findet bei Tertianum aktuell gruppenweit statt. Allerdings gelten unterschiedliche kantonale Bestimmungen in Bezug auf die Besuchsregelungen.

Kontaktieren Sie das Haus Ihrer Wahl für weitere Auskünfte und vereinbaren Sie Ihren individuellen Besuchstermin vorab.

NB: Neu-Eintritte und Besichtigungen sind für Interessierte auf Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Rund um die Uhr
           gut aufgehoben

Professionelle Pflege und Betreuung für Menschen mit Huntington

Menschen mit einer Huntington-Krankheit finden in den spezialisierten Pflegewohngruppen bei Tertianum individuelle Betreuung und professionelle, liebevolle Pflege. Im geschützten Rahmen schaffen geregelte Strukturen eine Atmosphäre der Ruhe und Geborgenheit, frei von Hektik, Zeit- und Leistungsdruck. Gemeinsame Aktivitäten in der Huntington-Wohngruppe orientieren sich an der Alltagsnormalität. Angeboten werden gemeinsames Kochen und Backen, Werken und Basteln, Turnen und Spaziergänge. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen unseren Gästen und ihren Angehörigen professionell zur Seite.

Tertianum pflegt eine enge Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Huntington Zentrum in Gümligen Bern und mit der schweizerischen Huntington Vereinigung.

Lesen Sie in unserem Blogbeitrag zum Thema Huntington, wie die Mitarbeitenden im Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Letzipark auf die Bedürfnisse der Menschen mit Huntington eingehen und was für die Betreuung besonders wichtig ist.

Mehr erfahren über das Pflegeangebot Huntington im Wohn- und Pflegezentrum Tertianum Letzipark