Bei uns kommen Sie
      beruflich vorwärts

Karriere

Tertianum bietet als dynamisches und wachsendes Unternehmen motivierten Berufsleuten aus den Bereichen Pflege und Aktivierung, Hauswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie, Administration und Technik spannende Perspektiven und umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Darum Tertianum

Berufsperspektiven

Sinnvolles Tun

Motivierendes Arbeitsklima

Innovatives Unternehmen

Berufslehre

Berufe

An über 70 Standorten in der Schweiz bietet Tertianum eine breite Palette an Ausbildungen.

Lehrlingscamp

Andere Lernende kennenlernen, sich austauschen und unvergessliche Momente erleben: im Lehrlingscamp im 2. Lehrjahr

Zukunftsperspektiven

Auch nach der Ausbildung ist Tertianum für die jungen Berufsfachleute da und bietet interessante Perspektiven in der ganzen Schweiz.

So macht Lernen Spass

Auch dieses Jahr haben unsere Lernenden eine unvergessliche Woche im Berner Oberland erlebt und neue Freundschaften geschlossen.

Weiterbildung

Interne Weiterbildung

Berufsbildner, Palliative Care oder Gästebetreuung: Welche Weiterbildung möchten Sie besuchen?

Externe Weiterbildung

Suchen Sie einen Arbeitgeber, der Sie gemäss Ihren Stärken und Interessen fördert? Wir lassen unsere Mitarbeitenden auch extern weiterbilden.

Personalentwicklung

Tertianum fördert den Nachwuchs: Offene Stellen werden wenn immer möglich mit internen Mitarbeitenden besetzt.

Tolle Jobs in sechs Bereichen

Sie interessieren sich für eine Stelle bei Tertianum?

Das sagen unsere Mitarbeitenden

Guillaume Berbett
Kellner im Tertianum Le Bristol in Montreux

«Meine Aufgaben hier sind vielfältig und abwechslungsreich und das Arbeitsklima ist sehr angenehm.»

Marica Sokcevic
Mitarbeiterin Hauswirtschaft in der Tertianum Residenz St. Jakob-Park in Basel

«Ich arbeite in einem 80-Prozent-Pensum an fünf Tagen die Woche. Das kommt mir als alleinerziehende Mutter sehr entgegen, so habe ich vor und nach Schulbeginn Zeit für meine Tochter.»

Ibrahim Al Mass
Hilfskoch im Tertianum Les Sources in Saxon

«Ich verstehe mich mit meinem Vorgesetzten und meinen Arbeitskolleginnen und -kollegen hervorragend. Wir können uns aufeinander verlassen – das ist sehr wichtig.»

Jessy Pagano
Mitarbeiterin Pflege im Tertianum Papillon in Winterthur

«Ich habe bereits meine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung hier absolviert. Wir arbeiten kollegial und ohne Hierarchiedenken zusammen.»

Haben Sie Fragen?