Information zum Coronavirus

16. März 2020

Die ausserordentliche Situation rund um das Coronavirus fordert auch von Tertianum erhöhte Sicherheitsmassnahmen zum Schutz unserer Gäste, Pflegegäste und Mitarbeitenden. Diese werden den sich verändernden Gegebenheiten laufend angepasst. Tertianum orientiert sich hierbei an den Informationen des BAG und den Weisungen der Kantone. Regional werden die kantonalen Weisungen am jeweiligen Standort umgesetzt.

Hier lesen Sie die aktuell gültigen Richtlinien

Bei uns kommen
   Sie beruflich vorwärts

Attraktive Berufsperspektiven

Tertianum fördert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ermöglicht es ihnen, sich weiterzubilden. Daher bieten wir unseren Mitarbeitenden ein breites und attraktives Angebot an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten. Auch investieren wir in den Nachwuchs, denn die Lernenden von heute sind die Mitarbeitenden von morgen.

Das Entwicklungsprogramm ist eng mit der individuellen Laufbahnplanung verknüpft. Im Mittelpunkt stehen sowohl die Sicherung des Nachwuchses aus den eigenen Reihen als auch die persönliche und berufliche Entwicklung der Mitarbeitenden.

Vielfältige Weiterbildungen

In Zusammenarbeit mit Careum Weiterbildung bietet Tertianum ihren Mitarbeitenden ein vielfältiges Kursangebot in sieben Bereichen:

  • Pflege
  • Mitarbeiterführung
  • Berufsbildung
  • Gästebetreuung
  • Gastronomie
  • Informatik
  • Administration/Verkauf/Marketing
  • Technik/Sicherheit

Nachwuchsförderung bei Tertianum

Tertianum besetzt offene Stellen wenn immer möglich mit internen Mitarbeitenden. Der Personalentwicklungsprozess gliedert sich in vier Schritte:

  • die Bedarfserhebung,
  • die Potenzialerhebung,
  • individuelle Entwicklungsprogramme und
  • die Nachfolgeplanung/Beförderung.

Sämtliche Prozesse laufen in enger Zusammenarbeit zwischen Linienvorgesetzten und Personalentwicklung ab.