Verwaltungsrat Tertianum Gruppe

Die Mitglieder des Verwaltungsrates

Von links nach rechts:
Dr. med. Ole Wiesinger, Präsident; Boris Zoller, Vizepräsident, Philippe Frutiger
Dr. med. Ole Wiesinger, Präsident des Verwaltungsrates

Dr. Ole Wiesinger ist ein international bekannter Healthcare-Spezialist und seit 2019 Verwaltungsratsvorsitzender der MP Medical Park Holding SE. Er begann seine Karriere mit einer chirurgischen Ausbildung, ehe er ins Krankenhausmanagement wechselte und über 14 Jahre für die Schweizer Privatklinikgruppe Hirslanden arbeitete; die letzten 11 Jahre als deren CEO. Neben zahlreichen Verwaltungsratsmandaten bei Hirslanden war Wiesinger ebenfalls Mitglied des Verwaltungsrats und der internationalen Geschäftsleitung der Südafrikanischen Krankenhausgruppe Mediclinic International

Boris Zoller, Vizepräsident, Vertreter von Capvis AG

Boris Zoller ist als Vizepräsident, neben Leif-Niklas Fanter, einer der beiden Vertreter des neuen Eigentümers Capvis im Verwaltungsrat von Tertianum. Er absolvierte an der HSG den Masterstudiengang Banking & Finance und ist seit über 10 Jahren im Investment Team von Capvis. Als Partner fokussiert er sich auf Investments im Bereich Advanced Services und leitet diesen gemeinsam mit seinem Partnerkollegen. Zuvor war er als Strategieberater bei Oliver Wyman engagiert. Boris Zoller hat aktuell weitere Verwaltungsrats- und Beiratsmandate bei Variosystems und Kaffee Partner.

Philippe Frutiger, Mitglied des Verwaltungsrats

Seine Hotellerie-Karriere begann Philippe Frutiger auf ganz klassischem Weg mit einer Kochlehre im Grand Hotel Victoria Jungfrau Interlaken. Nach diversen beruflichen Stationen im In- und Ausland besuchte er die Hotelfachschule HGF in Thun, die er 1996 erfolgreich abschloss, danach folgte das Nachdiplomstudium in Hospitality NS. Im Jahr 2001 eröffnete er nach 2-jähriger Um- und Neubauzeit den Lenkerhof alpine resort. Das von ihm und seiner Frau Daniela entwickelte Hotel- und Spa-Konzept erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Ab 2010 sind Philippe Frutiger zusammen mit Daniela Frutiger als CEO der Giardino Group für die Entwicklung, Strategie und Philosophie sowie für den gesamten Auftritt der Unternehmensgruppe verantwortlich. Zuvor hatte der Berner Oberländer bereits seit Ende 2006 die Position als General Manager und Delegierter des Verwaltungsrates des Hotels Giardino Ascona inne. 2011 kamen die Häuser in Minusio und in St. Moritz hinzu. Bei dem 2021 neu gegründeten Unternehmen Giardino Services leiten und koordinieren er und seine Frau das Team und sind Ansprechpartner für die Bereiche Hotelkonzeption und strategische Entwicklung.