«Mir mangelte es an nichts»

8. September 2020

Drei Gäste des Wohn- und Pflegezentrums Tertianum Im Lenz, Lenzburg, erzählen, wie sie den Lockdown erlebt haben. Und mit welchen Extra-Aktivitäten das Personal dafür sorgt, dass sie sich sozial auch in schwierigen Zeiten niemals isoliert fühlten.
Den ganzen Artikel der Lenzburger Woche und Aargauer Woche lesen Sie hier.

Weitere News

Bei Tertianum in sicheren Händen

Besichtigungen und Neu-Eintritte sind nach Terminabsprache
in unseren Häusern jederzeit möglich.

Wir freuen uns, Sie bei Tertianum zu begrüssen.

 

Aktuelles von
          Tertianum

Immer auf dem neusten Stand

Wir optimieren und ergänzen unsere Angebote laufend, um unseren Gästen höchstmögliche Lebensqualität zu bieten und unsere Partner von unseren Leistungen zu überzeugen. Neuigkeiten finden Sie hier.